Sozial neu definieren

100 Tage bis zur Wahl. Lernt Mich(el) kennen. Jeden Tag etwas mehr . Von politischen Ambitionen, über Ehrenämter bis hin zu Kauf- & Lebensgewohnheiten und sehr privates. Der transparenteste Oberbürgermeisterkandidat, den es je in Wolfsburg gab.


ES TUT MIR LEID. DIE ZEITLICHEN RESSOURCEN SCHAFFEN NICHT ALLES. DAHER WIRD AM 30.08.2021 das INSTAGRAM-Profil gelöscht und die Kampagne "100 Tage bis zur Wahl" nur noch auf Facebook fortgeführt. Ich bitte um Verständnis.

Ich bin dennoch immer für euch erreichbar. Via Mail:

bastian.michel@oedp.de 

oder Handy / WhattsApp: 0177/8772961

58 - Ich bin Administrator von über 30 (FACEBOOK)-Gruppen,                                16.07.2021

 

welche zu mir und meinem / unserem Lebensstil passen. Eine davon, als Hilfe zur Selbstversorgung". Baut gerne an und tauscht Pflanzen und Ernte. Das Ziel? So wenige wie möglich kaufen und dabei Verpackung sparen und u.a. Pestiziden die kalte Schulter zeigen.

https://www.facebook.com/groups/507836980560405

 

 


59- Bastian Michel bittet um Spenden für Hochwasser                                             15.07.2021

 

2002 war ich in meinem letzten Sommer für die Bundeswehr im Hochwassergebiet in Sachsen. Die Bilder, die gerade durch Deutschland gehen, sind real. Menschenleben und persönliche Andenken sind das wichtigste. Plötzlich merkt man, was wichtig ist. In den Flutgebieten braucht man unsere Hilfe
Die Flutkatastrophe im Westen Deutschlands hat zu verheerenden Überschwemmungen, Todesopfern und riesigen Schäden geführt. Wir sind erschüttert über die schlimmen Nachrichten und wollen helfen!

„Ein Herz für Kinder“ möchte die kleinsten Opfer der Flutkatastrophe unterstützen.
Helft uns zu helfen und spendet bitte an: BILD hilft e.V. Ein Herz für Kinder  

IBAN: DE60 2007 0000 0067 6767 00  BIC: DEUTDEHH, Stichwort „Fluthilfe 2021“
oder unter www.paypal.me/einherzfuerkinder

60 - Reise in die Vergangenheit II                                                                                          14.07.2021

Wisst ihr, was wir beide gemeinsam haben?  Nein -Nicht alt und läuft noch.


61 - Reise in die Vergangenheit I                                                                          13.07.2021

Ich bin in einem Dorf groß geworden und zwar in einer Zeit, wo die Erzieherin die Arbeit mit nach Hause nahm.  Na habt ihr mich entdeckt? 

62 - Nein zum neuen KiTaG.                                                                                 12.07.2021


Auch wenn es ein Landesgesetz ist, so kann die Stadt Wolfsburg Vorreiter sein. Ich fordere die dritte Kraft in jeder Gruppe, einen Rechtsanspruch auf Inklusionsplätze und eine klare Entlastung für Erzieher in Form von ausreichend Vorbereitungszeit. Eine Erhöhung der Platzkapazität auf 28 Kinder pro Gruppe ist abzulehnen. Dieses Gesetz, womit sich die großen Parteien schmücken ist ein Schlag ins Gesicht - für Eltern und Erzieher. 

63 - Fairness in der Berichterstattung und Gleichbehandlung?                          11.07.2021

Die WAZ Wolfsburger Allgemeine Zeitung hat noch gar nicht bekannt gegeben,  dass die ÖDP Wolfsburg einen OB-Kandidaten hat. Die IG Metall Wolfsburg  sucht sich aus mit wem sie reden wollen. Läuft. Die Medien sind nicht neutral und Verbände basteln sich Ihre Gesprächspartner. Brauchen Sie mich? Brauch ich Sie?


noch 64 Tage bis zur Wahl.                                                                                 10.07.2021

Heute durfte ich mich mit Hans-Jürgen Claaßen vom Verein  Miteinanderfuereinanderdasein e.V. in Wolfsburg über das Vereinsleben und das laut Stadt Wolfsburg unbezahlbare Ehrenamt unterhalten. Persönliche Ziele und Wünsche durften nicht fehlen und es war nicht nur ein Kaffee-Trinker-Termin, denn wir haben konkrete Projekte u.a. Tag der Generationen besprochen und geplant. Und am Ende wurde ich gefragt: "Was bist du denn für ein Politiker? So lange war noch nie einer hier". Ich habe ihm zugesichert, regelmäßig vorbei zu schauen. Ganz besonders Gemeinwohlorientierung und eine Plattform für alle Vereine und alle Generationen war Schwerpunkt unserer Gespräche.


Nachteil von nicht gestellten Terminen? Es war wieder mal kein Fotograf vor Ort und so heißt es heute wieder: Ich habe leider kein Foto für euch.


65 Tage bis zur Wahl.                                                                                           08.07.2021

Gestern ging die vierte Mitgliederversammlung in diesem Jahr zu Ende. Seit gestern ist der Vorstand der ÖDP Kreisverband Wolfsburg 9 Mann stark und die letzten Unterstützungsunterschriften für die Ortsräte wurden eingereicht. Vorbereitung abgeschlossen, nun geht es ins Detail  -> WAHLKAMPF 

Vorstand ÖDP Wolfsburg:  Vorsitzender: Bastian Michel,  stv. Vorsitzende: Anja Schneider,  Schriftführer: Andre Marks,  Schatzmeisterin: Katja Engel,  Beisitzer (mit konkreten Aufgaben): Anna Deike (Familie & Soziales), Ralf Hentschel (Tierschutz), Steven Benkhardt (Medien & Technik), An Ja Michel (Mitgliederverwaltung) und Dora Maria Weigl
Alle Wahlbereiche besetzt, einen Oberbürgermeisterkandidaten im Rennen und Kandidatur für die Ortsräte Detmerode, Nordstadt, Mitte-West, Westhagen und Hattorf-Heiligendorf

66 - Geschafft - Erzieherausbildung beendet.                                                               07.07.2021 Hier gibt es  nun den bisher privatesten Einblick. Ich gebe zu, das letzte Jahr habe ich meine Prioritäten anders gelegt als in die Schule. Es hat dennoch für Durchschnitt 3 gereicht. Meine Schwerpunkte wie Politik (1), Naturwissenschaften (2) und Praxis mussten aber gute Noten sein.


67 - Fairness                                                                                                                               06.07.2021

 Ohne Frage, es gibt vieles was uns von den Grünen unterscheidet, aber darum soll es jetzt nicht gehen.

Ich finde es fatal und stark verwerflich wie Politik, Medien und Wirtschaft sich auf eine Frau verbeißen. Das ist im höchsten Maße unfair und dies zeigt, dass wir noch lange nicht bei Gleichberechtigung angekommen sind 


68 - Wie steht die ÖDP zum Thema Klimaschutz -                                                                  05.07.2021

und warum braucht es die ÖDP, wenn es die Grünen schon gibt? Diese Frage beantwortet euch unser zweiter stellvertretender Bundesvorsitzender Jan-Philipp van Olfen, dem Klimapolitik ganz persönlich besonders am Herzen liegt.


69 - Es ist vorbei - die deutschen Soldaten sind zurück.                                          04.07.2021

Ganz still und leise endet der 20jährige Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan.
Über Krieg und Frieden brauchen wir hier nicht mehr diskutieren. Aber Respekt bedeutet auch Anerkennung. Anerkennung und Dankbarkeit für die jahrelange Leistung und das NICHT-VERGESSEN der vielen Opfer. Krieg ist ein Zustand,  der nur Opfer hervor bringt. 

70 - Wir haben mal was neues ausprobiert.                                                                                  03.07.2021

Im doppelten Sinne - zum Einen "Public-Viewing in Detmerode" und zum Anderen das Team von KingSize Events. Wir agieren (wenn möglich) mit Firmen aus der Region. Das hat sich gelohnt. Ein super nettes Team und super professionell indem was sie tun. Genauso wie mein ÖDP Wolfsburg -Team. Beides weiter zu empfehlen.


71- das Public-Viewing VF 1 & VF 2 (Italien) ist vorbei.                                           02.07.2021

Statt 4x 150 Gäste, sind am ersten Tag 60Leute und am 2Tag 30 Leute da gewesen. Ist die Veranstaltung erfolgreich gewesen? Ja - Erfolg ist nur eine Sicht des Blickwinkels. Wir haben viele sehr gute politische Gespräche geführt und sogar gute Netzwerke geschaffen.
Wir sind zufrieden - egal was andere sagen. 


72 - als Politiker bin ich Dienstleister.                                                                          01.07.2021 

Erster Ansprechpartner für alles meiner Stadt/ meines Stadtteils. So gebe ich regelmäßig Fehler / Defekte etc. an die Stadt weiter, damit es schnell repariert werden. Wie hier der Fußball-Court im Bürgerpark. Wird leider immer wieder mutwillig zerstört. Immer wieder reparieren oder abbauen und Angebote streichen.  Was ist eure Meinung?


73 - Homophobie ist nicht gesellschaftsfähig.                                                         30.06.2021

Es gilt sich für Selbstverständlichkeiten einzustehen. Ich wurde vor kurzem gefragt, was wäre wenn mein Sohn homosexuell wäre. Ob ich dies gut finde. Meine Antwort? Nein - nicht weil ich was gegen Homosexuelle habe, sondern weil ich das Leid dieser Gesellschaft meinem Sohn nicht zumuten möchte. Auch wenn es auf den ersten Blick so scheint - nein unsere Gesellschaft ist leider noch nicht so weit. Für ein Umdenken braucht es jeden einzelnen von uns.


74 -Urban Gardening erlauben, fördern und unterstützen.                                      29.06.2021

Wie hier in Detmerode- Leuschnerstrsse. Mieter legten Blühstreifen an und im Hintergrund wächst viel Kürbis. Mein Ziel ist es in Detmerode einen Gemeinschaftsgarten mit Verweil-Möglichkeiten und dem ersten städtischen behindertengerechten Spielplatz. Vision oder Mission- Was meint ihr? 

 

75 - alles ist eine Frage der Haltung.                                                                       28.06.2021

Wir sind eine 7köpfige Familie und wir grillen gerne. Wir können uns keine Haltungsnote 4 leisten? Doch - auf die Menge kommt es an. Als gebürtiger Mecklenburger kenne ich noch den sogenannten "Sonntagsbraten". Wenn man danach lebt, verbrauchen wir viel weniger Tiere und schonen somit Geldbeutel und Umwelt.

PS: Ohne Frage - vegetarisch / vegan ist die beste Variante. Und trotzdem ist alles ein PROZESS.
ALDI GEHT VORAN

 

76 - Ein Oberbürgermeisterkandidat der das möglich macht, was möglich ist:           27.06.2021

Public Viewing für unsere italienischen Freunde.  Die ersten Viertelfinalspiele stehen an.
Anpfiff 18.00 Uhr   Die genauen Begegnungen:
Viertelfinale 1 -> ab 18Uhr Sieger 1 (aus Frankreich gegen Schweiz)
gegen Sieger 2 (aus Kroatien gegen Spanien)

Viertelfinale 2 -> ab 21Uhr Sieger 1 (aus Belgien gegen Portugal) gegen       ITALIEN

Einlass je eine Stunde vorher.           EINTRITT FREI.

ES GIBT DIE MÖGLICHKEITEN PLÄTZE ZU RESERVIEREN: RESERVIERUNGSKOSTEN 3€ / Person
-> Ankunft für reservierte Plätze: 30 Minuten vor Spiel (danach werden Plätze weiter gegeben)

ACHTUNG: Es ist als Nachweis ein tagesaktueller Corona-Test (02.07.2021), bzw. eine zweifache Impfung oder eine Genesungsbescheinigung vorzulegen. Die Möglichkeit der Schnelltestung ist vor Ort durch ein mobiles Testzentrum gegeben.  CORONA-Verordnung: "Das Essen und Trinken steht im Vordergrund, der Fußball rollt nur "nebenbei"                                             Guten Durst und Hunger


77 - Mission or Vision?                                                                                                      26.06.2021

 

Das hängt von euch ab. Auf alle Fälle, haben die SPD und wir ein "gemeinsames" Ziel.

 

In der Kommune gibt es keine Sperrklausel und es gibt absolut kein Grund von verschenkter Stimme zu sprechen. Wenn ihr Herz und Verstand vertraut, dann kann das GUTE nur gewinnen

 

 

78 - Es ist vollbracht.                                                                                         25.06.2021

 

Zur Bundestagswahl am 26.09.21 kann man die ÖDP bundesweit wählen. Als Regionalbeauftragter habe ich den Aufbau in Bremen eng betreut. Dort steht nun ein tolles Team, so dass ich Guten Gefühls die Regio-Stelle am 30.06.21 niederlege und voll auf die Wolfsburger Ratswahl konzentrieren kann. In Bremen müssen noch knapp 100Unterstützungsunterschriften gesammelt werden. Wer das unterstützen kann, meldet sich bei Kara Tober (neue Landesvorsitzende für Bremen). Vielen Dank
Unterstützungsformulare können angefordert werden unter: bastian.michel@oedp.de

 


79 - ich bin Erzieher aus Leidenschaft.                                                                                    24.06.2021

Wenn ich dann eine Kita habe, die meine Ideen annimmt und mich umsetzen lässt. Umso besser. Kindern die richtigen Werte auf den Weg zu geben ist meine Aufgabe. Denn Kinder erziehen Ihre Eltern und Kinder verändern die Welt. -> VIDEO AUF FACEBOOK


80 - Tierschutz in der Kommune?                                                                                23.06.2021

 

Heißt unter anderem sich für Wildtiere in Zirkus einzusetzen. Es braucht kein Tier in Ketten oder in der Manege zum Bespaßen der Familie. Dafür kämpfen wir. Wenn es nach uns geht, erhält kein Zirkus mit Wildtieren eine Standgenehmigung in dieser Stadt. Tiere leiden einfach unter den Bedingungen eines Zirkusses. Ihre Haltung ist alles andere als artgerecht und sie werden durch ihre Zurschaustellung gnadenlos ausgebeutet und malträtiert. Andererseits wäre Frau Klöckners Antrag, auch wenn er absolut löchrig, unvollständig und lieblos ist, ein erster Schritt in die richtige Richtung gewesen, den es zu wagen mehr als fällig ist.  Wir plädieren von der Kommune bis in die EU für ein Verbot von Tieren im Zirkus. Länder, wie Bosnien-Herzegowina, zeigen es bereits vor, dass es funktioniert. In Österreich und einigen anderen Ländern sind zumindest Wildtiere in der Manege bereits verboten.

 

81 - geschafft. Was habe ich euch die letzten Jahre "genervt".                                22.06.2021

Vielen Dank an alle Unterstützer der letzten Jahre. Auch in diesem Jahr mussten wir sammeln.  

Zur Kommunalwahl-》 Oberbürgermeister, Stadtrat und Ortsräte. Ihr wollt uns auf den Wahlzettel sehen. Geschafft- wir sind dabei


 82 - Sie breiten sich aus und erhitzen die Gemüter.                                                       21.06.2021

Generell gehen wir mit jeden in den Dialog und suchen nach Lösungen für jeden. Aber am Ende jeder Diskussion bleibt für uns: Wölfe gehören geschützt und nicht geschossen. Und diese Einstellung "LEBEN" wir, von der Kommune bis in das Europa-Parlament. Und bald zeigen wir in Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis freilebender Wölfe e.V. den Dokumentarfilm "die Rückkehr der Wölfe" auf Leinwand. 

 

Datum der Planung: 03.07.2021 

 


83 - Der 20. Juni Weltflüchtlingstag                                                                                20.06.2021

den Binnenvertriebenen, Asylsuchenden, Flüchtlingen und Staatenlosen auf der ganzen Welt gewidmet: allen Menschen, die vor Krieg, Verfolgung, Terror oder Naturkatastrophen fliehen mussten. Stand 2019 leben in unserer bunten Stadt 151 Nationen. Das dies so bleibt und keiner Angst haben muss, vor Verachtung, Verfolgung, Folter oder gar Tod. Dafür stehen wir ein und agieren zukünftig mehr mit dem Schulterschluss der Wolfsburger Demokraten. Traurig, dass es für Selbstverständlichkeiten besondere Tage geben muss.  Weniger Rassismus ist mehr Nächstenliebe.

 


 84 - Spieleabend bis die Mücken einen zerstechen.                                                   19.06.2021

Wenig Zeit muss sinnvoll genutzt werden. Heute probierten wie "SafeHouse" von Sebastian Fitzeck.

Da lernt Familie Team zu sein

85 - wusstet ihr, dass das Nichtrauchergesetz aus einem Bürgerentscheid entstand?   18.06.2021

Wer hat es initiiert? Ja wir - Kippen Kippen Kippen. (BILD 1) Natürlich wäre ohne Klimmstengel für alle besser. Aber wer diesem Laster nicht entgehen kann, soll wenigstens sauber bleiben.  Wer dabei Hilfe braucht, meldet sich bei mir - der bekommt Taschenascher (Bild 3) geschenkt aus recyceltem Aluminium und Kork.
Und wer dann noch sehen will, was man aus Kippen alles machen kann, schaut mal zu GOODis Bremen (Bild 2)





86 - seit 10 Jahren sind unsere Flohmärkte eine feste Größe.                              17.06.2021

Es fördert die Nachhaltigkeit, indem gebrauchte Sachen einen zweite Chance bekommen und es schont den Geldbeutel der Familien. Fast 2 Jahre war keiner mehr möglich. Jetzt ist es wieder soweit. Am Sonntag - 20.06.2021 von 10.00 - 13.00Uhr auf dem Detmeroder Marktplatz (vor Stephanus-Kirche, Rossmann und Bäckerei Leifert). Herzlich Willkommen - es sind wie überall keine Corona-Tests oder Impfnachweise nötig. Und du willst noch verkaufen? 

Schnell anmelden bastian.michel@oedp.de                 Es sind noch wenige Plätze frei.



87 - Manchmal macht Nachhaltigkeit richtig Spaß.                                            16.06.2021

Heute ist World Sea Turtle Day. Da kann und möchte ich unsere Handyhüllen von Oceanmata empfehlen. Die sehen nicht nur endlos genial aus, sondern helfen wirklich die Ozeane zu schützen, indem die Hüllen aus Altplastik gefertigt werden und auch noch pro Hülle 1KG Plastikmüll aus dem Meer fischen. Einziges Manko: Ich habe "noch" keine, weil es für das Samsung A 52 noch keine gibt. Also warten




88 - Es ist angerichtet.                                                                                          15.06.2021

Gerade läuft das erste Spiel der deutschen Nationalmannschaft zur Euro 2020 (21). Genauso wie Erwachsene fiebern auch Kinder mit und wollen Ihren Idolen nacheifern. Viele Male spielten wir den Original-Spielplan der EM / WM mit KINDERN nach. Fester Partner war immer der VfL Wolfsburg Frauenfußball. In 2022 ist eine NEUAUFLAGE Geplant. Vormerken.



89 - Unterwegs mit dem Bürgermeisterkandidaten.                                       14.06.2021
ich suche jede Möglichkeit auf dem Rad unterwegs zu sein.
Einkaufen, Kind von Kita holen oder einfach nur den Hund fordern. Alles "noch" manuell. Noch hat es erst für ein E-Bike (meiner Frau) gereicht.


90 - Müllvermeidung I                                                                                         13.06.2021

Reingeschaut ins Bad des Oberbürgermeisterkandidaten.
Oft werden nachhaltige Menschen böse als Ökos beschrien. Und ja viele Dinge bedeuten wirkliche Entbehrung. Aber umso schneller sollten doch die leichten Dinge gehen.
@plastikarmesBad - ein kurzer Vergleich-Wandel in unserem Bad.  Tat niemanden weh, ist nicht wesentlich teurer und es "schäumt". #machenstattmeckern
Probiert es aus. 

 



noch 91 Tage bis zur Oberbürgermeisterwahl.                                                          12.06.2021

 

VERLOSUNG:  Heute ist Tag des Hundes. Tierschutz in der Kommune heißt sich für Hundebesitzer einzusetzen. Wir fordern eine Herabsetzung der Hundesteuer, öffentliche Hundeplätze (insbesondere zum Training für Hundebesitzer und Hundeschule). Natürlich stehen wir auch für ein Wegfall der zusätzlichen Leinenpflicht in Wolfsburg. Die allgemeine niedersächsische  Regelung reicht und zu guter Letzt sind wir der Meinung mit dem Hundesteuer-Einnahmen kann man nachhaltige Hundekotbeutel (wir nehmen etwas "Natürliches" auf und tun es in einen Beutel, der 200Jahre zum Zersetzen braucht.

 

Außerdem wünschen wir uns ein "Förderprogramm" (Keine Pflicht), damit mehr Hundebesitzer mehr Hundeschulen in Anspruch nehmen. Der Effekt für Hund und Mensch ist überragend. Und wir fangen JETZT sofort an. Bis Sonntag (13.06.21) 18Uhr verlosen wir einen 50€-Gutschein der Hundeschule in Wolfsburg (Detmerode).
Was tun? Diesen Beitrag teilen und meine Seite Bastian Michel - ÖDP liken. Teilnehmen können alle in Wolfsburg wohnende Menschen (auch ohne Hund, da der Gutschein auch verschenkbar wäre).
Für alles in der Hundeschule verwendbar: Erste-Hilfe am Tier, Erstberatung, Einzelstunde, Gruppenstunde. FOTO: Homepage Hundeschule Rose     Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

 


92 - ich habe zwei Hunde.                                                                                                       11.06.2021

Einen jungen GoldenRetriever und eine gestandene Retriever/Labrador-Dame. Mein Rüde ist nicht grad pflegeleicht (springt über Zäune, springt Menschen an und kläfft wenn es klingelt). Sehr zum Leidwesen unserer Nachbarn. Da ist es wichtig auf Profis zu vertrauen. Wir besuchen die Hundeschule Rose Wolfsburg und sind guter Dinge. Erfolge sind sichtbar und es macht Spaß- uns und dem Hund.


93- ich mache Politik, um den Menschen eine Hilfe zu sein.                            10.06.2021

Nicht um irgendwelche Posten zu bekleiden. Ich sehe mich da ausnahmslos als Dienstleister. Die Detmeroder wissen dies durch meine ehrenamtliche Arbeit seit 2010 für den Stadtteil. Nun ist es Zeit, Wolfsburg dieses Angebot zu machen. #oberbuergermeisterfuerwob

 

Eine besondere Aktion (mussten wir einstellen, da die Spenden immer weniger wurden) war die Kleiderspende für Familien mit kleinem Geldbeutel. Jedes 6te Kind gilt in Wolfsburg als arm. Nicht irgendwo in Brasilien, Sachsen oder sonst wo - ich sagte Wolfsburg. Es braucht Hilfen und Angebote, damit wieder #wolfsburgfueralle da. Jeder einzelne Wolfsburger soll Wolfsburger bleiben. #wolfsburgbleibtbunt und das heißt eine Stadt für alle, unabhängig von Generation, Nation, Glaubensrichtung, sexuelle Ausrichtung oder dem persönlichen Geldbeutel. Der Unterschied bist du, mit deiner Stimme am 12.09.2021 und deiner Hilfe für jeden "NEBEN" Dir. Danke an alle Helfer, die meinen Weg in den letzten Jahren bei verschiedensten Aktionen gekreuzt haben.

 

 


94- #nurdreidinge So nutze ich die Zeit an den Bushaltestellen.                       09.09.2021

 

Man sammelt im Alltag  Dinge vom Boden auf und entsorgt sie... Nur drei Dinge und das jeden Tag. Ich tue dies mehrmals täglich  

 



95 - Seit 50 Monaten arbeite ich im Landkreis Helmstedt.                                08.06.2021

Seit 50 Monaten pendel ich täglich 2x 1Std. Kein MUSS, sondern ein KANN und das sogar gerne.


Die Nutzung des #öpnv spart knapp 45% CO2 ein.

Das ist gelebter Klimaschutz ! bei 8500km im Jahr sind das fast 1 Tonne.
Mein Dienstwagen ist viel größer - Mein Dienstwagen ist ein Bus.


 

96 -Ökodemokrat aus Leidenschaft                                                                   07.06.2021

Heute war ich als Regionalbeauftragter der ÖDP HB, NDS und S-A in Oebisfelde. Plakate abhängen. Gehört dazu - ich denke IMMER für das große ganze in der ÖDP und nicht nur für meine Struktur. Daher habe ich heute und auch zukünftig meinen Nachbarn der ÖDP Sachsen-Anhalt geholfen.

Und eins noch - Parteihopping gibt es bei mir nicht - Ich habe meiner Familie versprochen, wenn ich nicht mehr ÖDP mache (was nicht passiert) höre ich ganz auf mit der Politik.

PS: Wegen technischer Probleme findet heute kein "100 Tage Mich(el) im WhattsApp-Status und Instagram statt.

 97- ich bin aktiver Blut- & Plasmaspender.                                                       06.06.2021

Bis zu 40x im Jahr ein und gutes Tun. Heute DRK Blutspende beim DRK in Heiligendorf. Heute noch möglich bis 14Uhr in der Mehrzweckhalle Heiligendorf.


98 - Heute ist Tag der Organspenden.                                                              05.06.2021

 Der Tag der Organspende findet jedes Jahr am ersten Samstag im Juni statt. Er soll danken, aufklären und ein Zeichen für die Wichtigkeit der Entscheidung setzen. Der Begriff "nachhaltig" ist meist in Verbindung mit Umwelt und Ressourcen verwendet. Ist es nicht auch eine Art der Nachhaltigkeit, nach seinem Ende anderen ein Neuanfang möglich zu machen? Ich habe meinen Organspendeausweis seit 3 Monaten. Und heute? Wäre es toll, wenn sich dieser Idee viele anschließen ODER sich heute mit dem Thema auseinandersetzen. Info und Beantragung auf www.organspende-info.de

 

Beantragen? Heißt in 3min ausfüllen, runterladen und ausdrucken und dann immer dabei.

www.organspende-info.de

 

 

99 - VERLOSUNG: Die ÖDP Wolfsburg steht für eine #analogekindheit.         04.06.2021
Dabei stellen wir uns NICHT gegen den digitalen Fortschritt. Ausgewogen muss es bleiben. Was verstehen wir unter analoger Kindheit? Draußen - Tiere, Umwelt, Bücher - perfekt kombiniert hat dies Jennifer Breit vom Verein Stark für Tiere e.V. Wie schützt man Tier und Umwelt? Indem man etwas über "Rübchens Reise ins Glück" erfährt.
Heute verlosen wir ein signiertes Exemplar. Was musst du machen?
Folge mir auf Facebook oder Instagram und teile dort diesen Beitrag.
Verlosung läuft bis Sonntag (06.06.2021 18Uhr). Dann sind alle Teilnehmer-Namen im Topf und meine Kinder losen aus. Teilnehmen kann jeder aus Wolfsburg (vereinfachte Zustellbedingungen) -> der Rechtsweg ist ausgeschlossen

analoge Kindheit


Rübchens Reise ins Glück


100 -HEUTE IST EUROPÄISCHER TAG DES FAHRRADES.                          03.06.2021
Ich engagiere mich für die neue Errichtung von nachhaltigen Radwegen (www.liligreen.de), aber auch für die Sanierung / Verbesserung der bestehenden Radwege. Laut HUK-Mobilitätsstudie liegt Niedersachsen auf Platz 2 der Fahrradfreunde.
Das ist ein Auftrag für Wolfsburg. Und was passiert mit dem E-Cube am Bahnhof? Sehr teuer, aber dort könnte / sollte man Bike-Sharing etablieren. Wie geht das ohne Vandalismus und nicht sehr kostenintesiv? Zugang via Ausweis (geht bei Zigarettenautomat auch) und ausleihen via App (wie bei den E-Rollern). Und es braucht mehr Fahrradhäuser. Auch in der Autostadt ist der Umsatz an Rädern gestiegen. 

 


E-Mail
Anruf